Kassensystem mieten: Infos & Kosten

Kassensystem mieten

Das Kassensystem ist das Herzstück jedes Ladengeschäfts und gleichzeitig eine der wichtigsten Aufgaben, die man als Inhaber oder Manager haben kann. Hier erhalten Sie einen Überblick über die verschiedensten Möglichkeiten, ein Kassensystem zu mieten und welche Vor- und Nachteile sich daraus ergeben.

Anbieter für Mietkassen

Testsieger 2023

Erfahrungen

Rated 0,0 out of 5
0,0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Rated 4,9 out of 5
4,9 von 5 Sternen (basierend auf 8 Bewertungen)
Rated 4,6 out of 5
4,6 von 5 Sternen (basierend auf 5 Bewertungen)

Kosten / Gebühren

Ab 39 € monatlich, Zusatzfunktionen sind frei wählbar

Ab 59 € monatlich, inklusive Update-Service

Ab 59 € monatlich, um bis zu 8 Module erweiterbar


Branchen

Einzelhandel, Cafès, Dienstleistungen, Kiosk, Gastronomie

Bäckereien, Bistros, Blumenläden, Drogerien und Parfümerien, Einzel- und Lebensmittelhandel

Einzelhandel, Fachhandel, Dienstleister, Franchise

KassenSichV konform

Warenwirtschaft / Filialverwaltung

Ticketing

Onlineshop Schnittst.

Hardware / Software

Hard-, und Software erhältlich. Zudem gibt es All-in-One Geräte und Zubehör

Rundum-sorglos-Paket mit HW, SW, Service und vor Ort Installation

Softwaremiete monatlich kündbar, Hardware unabhängige Software

Warum lohnt es sich, ein Kassensystem zu mieten?

Wenn du dich für ein gemietetes Kassensystem entscheidest, profitierst du von zahlreichen Vorteilen. Zum einen musst du keine hohen Anschaffungskosten für die Hardware und Software tragen, sondern zahlst lediglich eine monatliche Miete. Dadurch schonst du dein Budget und hast mehr finanzielle Flexibilität.

Zum anderen bist du immer auf dem neuesten Stand der Technik, da der Vermieter regelmäßig Updates und Upgrades durchführt. Auch die Wartung und Reparatur des Systems übernimmt der Vermieter, sodass du dich um nichts kümmern musst.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Skalierbarkeit des Systems. Wenn dein Geschäft wächst oder sich deine Anforderungen ändern, kannst du das Kassensystem einfach erweitern oder anpassen lassen. Nicht zuletzt bietet dir ein gemietetes Kassensystem auch mehr Sicherheit. Die Daten werden regelmäßig gesichert und verschlüsselt übertragen, sodass du vor Datenverlust und -diebstahl geschützt bist.

Vorteile und Nachteile ein Kassensystem zu mieten?

Vorteile

  • Geringere Anfangsinvestitionen: Wenn Sie ein Kassensystem mieten, müssen Sie normalerweise keine hohen Anfangsinvestitionen tätigen. Stattdessen zahlen Sie eine monatliche Mietgebühr, die in der Regel geringer ist als der Kaufpreis eines neuen Kassensystems.
  • Keine Wartungskosten: Wenn Sie ein Kassensystem mieten, sind normalerweise alle Wartungskosten im Mietpreis enthalten. Wenn etwas kaputtgeht oder repariert werden muss, müssen Sie sich nicht um die Kosten kümmern.
  • Keine Verantwortung für die Systemwartung: Wenn Sie ein Kassensystem mieten, ist normalerweise auch die Wartung des Systems im Mietpreis enthalten. Das bedeutet, dass Sie sich nicht um die regelmäßige Wartung, Sicherheits-Updates oder die Aktualisierung von Software kümmern müssen.
  • Flexibilität: Wenn Sie ein Kassensystem mieten, haben Sie normalerweise die Möglichkeit, das System zu ändern oder zu aktualisieren, wenn Ihre Geschäftsanforderungen dies erfordern. Wenn Sie ein System gekauft haben, müssen Sie das alte System möglicherweise verkaufen oder entsorgen, bevor Sie ein neues System kaufen können.

Nachteile

  • Höhere Gesamtkosten: Wenn Sie ein Kassensystem mieten, zahlen Sie normalerweise eine monatliche Mietgebühr, die im Laufe der Zeit teurer sein kann als der Kauf eines Systems.
  • Abhängigkeit vom Vermieter: Wenn Sie ein Kassensystem mieten, sind Sie abhängig von Ihrem Vermieter. Wenn der Vermieter das System ändert oder aktualisiert, kann dies Auswirkungen auf Ihr Geschäft haben.

Welche Alternativen gibt es zum Mieten?

Du hast dich entschieden, ein Kassensystem für dein Unternehmen anzuschaffen. Doch du bist dir nicht sicher, ob du es kaufen oder mieten sollst? Beide Optionen haben ihre Vorteile und Nachteile. Wir zeigen dir hier die Vor- und Nachteile der beiden Optionen auf, damit du eine fundierte Entscheidung treffen kannst.

Kassensystem kaufen

Der Kauf eines Kassensystems ist die traditionelle Art des Einkaufs von Hardware und wird oft als größere Investition betrachtet. Sobald das Kassensystem gekauft ist, gehört es dir und du musst keine laufenden Kosten mehr zahlen. Der Kauf eines Kassensystems ist daher eine sehr kostengünstige Option und bietet dir längerfristig mehr Flexibilität. Es gibt jedoch auch Nachteile: Die Kosten für den Anschaffungspreis des Systems können hoch sein, insbesondere wenn du das neueste Modell erwerben möchtest. Außerdem solltest du dich vor dem Kauf vergewissern, dass die Hardware auch mit all deinen Anwendungsanforderungen kompatibel ist.

Kassensystem leasen

Eine weitere Option ist es, das Kassensystem zu leasen. Dies bedeutet, dass du das System über einen bestimmten Zeitraum mietest und regelmäßige monatliche Zahlungen leistest. Leasing bietet mehr Flexibilität als der Kauf eines Systems, da du nicht so viel Geld auf einmal ausgeben musst. Darüber hinaus ermöglicht es dir, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben und Änderungen an deinem System vorzunehmen, ohne jedes Mal viel Geld für neue Hardware ausgeben zu müssen. Allerdings sind die monatlichen Kosten für den Leasingvertrag in der Regel höher als beim Kauf des Systems und es gibt Einschränkungen bei den Änderungsmöglichkeiten des Systems während des Mietzeitraums.

Branchenspezifisches Kassensystem mieten

  1. Bäckerei: Ein Kassensystem kann dazu beitragen, den Verkaufsprozess zu rationalisieren, indem es den Verkauf von Produkten automatisiert, Bestellungen aufzeichnet und Inventar überwacht.
  2. Blumenladen: Ein Kassensystem kann dabei helfen, den Bestand im Auge zu behalten und den Verkauf von Produkten zu verfolgen, wodurch die Bestellungen und das Inventarmanagement optimiert werden können.
  3. Café: Ein Kassensystem ermöglicht es dem Café, den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen zu verfolgen, Bestellungen schneller und effizienter aufzunehmen und das Inventar besser zu verwalten. Zudem können spezielle Funktionen wie die Verwaltung von Tischreservierungen oder die Integration von Kundenbindungsprogrammen angeboten werden.
  4. Friseursalon: Ein Kassensystem kann den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen vereinfachen und automatisieren, Bestellungen und Kundeninformationen speichern und den Bestand verwalten.
  5. Juwelier: Ein Kassensystem kann dabei helfen, den Verkauf von Produkten zu verfolgen und die Bestellungen und das Inventarmanagement zu optimieren. Auch spezielle Funktionen wie die Verwaltung von Kundenbestellungen, die Verfolgung von Reparaturen oder die Integration von Kundenbindungsprogrammen können angeboten werden.
  6. Kiosk: Ein Kassensystem kann dazu beitragen, den Verkauf von Produkten zu rationalisieren, indem es Bestellungen aufzeichnet und Inventar überwacht. Auch spezielle Funktionen wie die Verwaltung von Kundenbestellungen oder die Integration von Kundenbindungsprogrammen können angeboten werden.
  7. Kosmetikstudio: Ein Kassensystem ermöglicht es dem Kosmetikladen, den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen zu verfolgen, Bestellungen schneller und effizienter aufzunehmen und das Inventar besser zu verwalten. Zudem können spezielle Funktionen wie die Verwaltung von Kundenbestellungen oder die Integration von Kundenbindungsprogrammen angeboten werden.
  8. Nagelstudio: Ein Kassensystem kann den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen vereinfachen und automatisieren, Bestellungen und Kundeninformationen speichern und den Bestand verwalten.
  9. Restaurant: Ein Kassensystem kann den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen rationalisieren, indem es Bestellungen automatisiert, Bestellungen und Kundeninformationen speichert, Inventar überwacht und die Verwaltung von Tischreservierungen vereinfacht. Auch spezielle Funktionen wie die Integration von Kundenbindungsprogrammen können angeboten werden. Zudem hilft es bei der Einhaltung von steuerlichen Bestimmungen.

Welche Arten von Kassensystemen lassen sich mieten?

Stationäres Kassensystem

Kassensystem leasen

Entdecke das neue POS Kassensystem, das alle anderen in den Schatten stellt.

Mehrteiliges Kassensystem

Kassensystem mieten

Kassen­systeme mit mobilen Komponenten, die Erweiterung vom stationärem Kassensystem

Handheld Kassensystem

Kassensystem kaufen

Mehr Flexibilität mit den funktionsfähigen, mobilen All-in-one Kassensystemen.

Welche Komponenten lassen sich bei einem Kassensystem mieten?

In der heutigen Zeit ist es für viele Unternehmen von großer Bedeutung, ein modernes und effizientes Kassensystem zu nutzen. Doch nicht jeder Betrieb möchte oder kann sich ein solches System kaufen. Hier kommt die Möglichkeit des Mietens ins Spiel. Aber welche Komponenten lassen sich überhaupt bei einem Kassensystem mieten?

POS Kassensystem

Wenn es um die Miete von Kassensystemen geht, ist das POS Kassensystem eine der beliebtesten Optionen. POS steht für „Point of Sale“ und bezieht sich auf den Ort, an dem eine Transaktion zwischen einem Kunden und einem Unternehmen stattfindet. Ein POS Kassensystem besteht aus einer Kasse, einem Bildschirm, einem Barcode-Scanner, einem Drucker und einer Software. Es ermöglicht es Unternehmen, Transaktionen schnell und effizient abzuwickeln und gleichzeitig den Lagerbestand zu verwalten und Berichte zu generieren.

Bondrucker

Ein Bondrucker ist ein wichtiger Bestandteil eines Kassensystems, da er für den Ausdruck von Belegen und Quittungen zuständig ist. Dabei gibt es verschiedene Arten von Bondruckern, die sich in ihrer Geschwindigkeit und Druckqualität unterscheiden. Der Bondrucker sollte über eine automatische Schneidevorrichtung verfügen, um die Belege schnell und einfach trennen zu können. Auch die Möglichkeit des Logodrucks auf dem Beleg kann ein wichtiger Faktor sein, um das Corporate Design des Unternehmens zu wahren.

Kassenschublade

Eine Kassenschublade muss robust sein und vielseitig verwendbar sein, um den verschiedenen Anforderungen in einem Ladengeschäft gerecht zu werden. Einige der Dinge, die man bei der Auswahl einer Kassenschublade beachten sollte, sind: Größe der Schublade, Größe des Geldfachs, Anzahl der Fächer und die Sicherheitssysteme. Auch sollte man sich über den Preis informieren, da dies je nach Modell sehr unterschiedlich sein kann.

Kassenscanner

Ein Kassenscanner ist eine der wichtigsten Komponenten eines Kassensystems. Die meisten anderen Komponenten können gemietet werden, aber nicht der Kassenscanner. Dies ist dahin gehend bedeutsam, weil er diejenige Komponente ist, die den Kaufprozess am Ende bestimmt. Der Barcode-Scanner ist das Gerät, mit dem die Artikel überprüft werden. Er ist auch das Gerät, durch welches die Eingaben für das System gemacht werden. Ohne einen Kassenscanner kann kein Kassensystem funktionieren.

Kassensysteme mieten haben auch Pflicht zur TSE

Du hast dich für den Kauf oder die Miete eines Kassensystems entschieden? Dann bist du verpflichtet, die sogenannte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) einzurichten und zu warten. Aber keine Sorge: Wir haben hier ein paar nützliche Tipps, die dir helfen, dein Kassensystem vollständig gemäß den gesetzlichen Vorschriften einzurichten.

Zuerst solltest du prüfen, ob das von dir erworbene oder gemietete Kassensystem überhaupt TSE-fähig ist. Dies ist wichtig, da manche Kassensysteme nicht über die notwendigen Anschlüsse und Funktionen verfügen, um eine TSE effizient nutzen zu können. Wenn du dir unsicher bist, sollte auf jeden Fall der Hersteller des Systems kontaktiert werden. Er kann dann überprüfen, ob dein System TSE-fähig ist und ob es bestimmte Anpassungen benötigt, um die Vorschriften einzuhalten.

Wenn das System laut Hersteller TSE-fähig ist, musst du als Nächstes sicherstellen, dass alle notwendigen Software-Updates installiert sind. Auf diese Weise kannst du sichergehen, dass dein System mit den aktuellsten Sicherheitsstandards kompatibel ist und daher die Anforderungen an die TSE erfüllt. Es lohnt sich auch regelmäßige Kontrollen des Systems durchzuführen und eventuell anfallende Updates zu installieren. Ebenso sollte die Firewall des Systems regelmäßig überprüft werden.

Die letzte Komponente der TSE ist die Verschlüsselung aller Datenträger im Kassensystem. Um sicherzustellen, dass alle Daten vor dem Zugriff Dritter geschützt sind, muss eine Verschlüsselung aller Datenträger im Kassensystem erfolgen. Der Prozess hierfür unterscheidet sich je nach Hersteller des Systems und muss daher gründlich recherchiert werden, am besten direkt vom Hersteller selbst.

Wir hoffen, diese Tipps zur Einrichtung der technischen Sicherheitseinrichtung beim Kassensystem mieten, haben dir geholfen. Indem du alle Schritte erfolgreich umsetzen kannst, stellst du sicher, dass dein System gemäß den strengsten gesetzlichen Vorgaben funktioniert und deine Kundendaten vor dem Zugriff Unbefugter geschützt sind.

Gleich Angebot anfordern!

Fordern Sie einfach unverbindlich ein Angebot an.

Anbietervergleich

FAQ zum Thema Kassensysteme mieten

Wie kommen die Produkte in das Kassensystem einer Mietkasse?

Das Onboarding-Team kann dir bei der Ersteinrichtung behilflich sein. Möglicherweise kann dein Anbieter auch vorab eine Artikelliste erhalten, die er dann importiert. Eine Vor-Ort-Installation wird ebenfalls als Option angeboten. Es ist ratsam, mit deinem Kassenanbieter zu sprechen, um festzustellen, was genau und wann erforderlich ist.

Wie lerne ich die Bedienung einer Leihkasse?

Es ist sehr einfach, die Bedienung einer Leihkasse zu erlernen. Es gibt viele Anleitungen und Tutorials online, die dir Schritt für Schritt zeigen, wie du die Kasse bedienst. Du kannst auch immer den Kundendienst der Leihkasse kontaktieren, falls du Fragen hast oder Hilfe brauchst. In der Regel dauert es nicht länger als ein paar Stunden, bis man die Grundlagen der Bedienung beherrscht.

Wie gut ist der Kundenservice einer Kassenvermietung?

Der Kundenservice einer Kassenvermietung ist sehr gut. Sie haben immer jemanden zur Verfügung, der Ihnen bei Fragen oder Problemen helfen kann. Außerdem sind sie sehr flexibel, wenn es darum geht, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Sie können auch verschiedene Optionen für die Vermietung auswählen, sodass Sie diejenige finden, die am besten zu Ihnen passt.

Wenn ich ein Kassensystem miete, wie sieht es da mit der Garantie aus?

Wenn Sie ein Kassensystem mieten, haben Sie Anspruch auf eine Garantie von bis zu 12 Monaten. Diese Garantie deckt alle Hardware- und Softwarefehler ab und gewährleistet, dass das System ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie während der Garantiezeit ein Problem mit dem System haben, können Sie sich an den Kundendienst wenden, der Ihnen gerne weiterhilft.